Als Heilpraktikerin und Mutter ist es mir ein großes Anliegen, auch schon den Kleinsten mit möglichst sanften und nebenwirkungsarmen Methoden zu helfen.

 

Denn Kinder sind keine „kleinen Erwachsenen“.

 

Ihr Immunsystem befindet sich noch im Aufbau, ihre Instinkte und ihre Selbstheilungskräfte sind noch ursprünglicher als bei uns Erwachsenen. Auch benötigen sie in der Regel weniger und feinere Heilungsimpulse, weil sie noch nicht so belastet sind z.B. durch Medikamente, Umwelteinflüsse, körperliche Erkrankungen etc.

 

Gerne unterstütze ich auch Ihr Kind bei gesundheitlichen sowie emotionalen Problemen und berate Sie als Eltern, wie Sie Ihrem Kind helfen und mit den Sorgen um ein krankes Kind besser umgehen können.

 

Sie als Eltern können sich durch die neue Situation mit einem Kind r berufliche sowie private Probleme belastet fühlen, was sich wiederum auf Ihr Kind auswirken kann.

Deswegen werden Sie mit Paar- und Einzelgesprächen in die Behandlung miteinbezogen.

 

Meine Eltern-Kind-Pakete für Sie:

5 Std.-Paket = 500,00 € darin enthalten 4 x 15 Min. Kind, 2 Std. beide Eltern gemeinsam, 1 Std. Mutter, 1 Std. Vater

Geschwister-Paket 6 Std. = 580,00 € darin enthalten je 4 x 15 Min. pro Kind, 2 x 1 Std. beide Eltern gemeinsam, 1 Std. Mutter, 1 Std. Vater

 

Bei Buchung von Paketen ist der Gesamtbetrag in der ersten Stunde in bar zu bezahlen.

Ein vorzeitiger Abbruch der Therapie ist möglich. Es wird dann rückwirkend das reguläre Stundenhonorar berechnet und die Differenz erstattet.

 

Die Kosten für eine Behandlung beim Heilpraktiker werden von den gesetzlichen Krankenkassen nicht übernommen.

Die privaten Krankenkassen und Zusatzversicherungen übernehmen Heilpraktikerleistungen in unterschiedlichem Umfang.

Bitte informieren Sie sich vorab bei Ihrer PKV über den Umfang der Kostenübernahme von Heilpraktikerleistungen.