“Vor die Therapie haben die Götter die Diagnose gesetzt!”

                                                                       Professor Dr. Franz Volhard

 

  • Anamnesegespräch
  • Untersuchung
  • ganzheitliche Labordiagnostik 

Grundlage einer hilfreichen Therapie ist ein ausfühliches Anamnesegespräch, bei dem Sie mir Ihre Problematik schildern. Durch gezielte Fragen gehe ich den Ursachen für Ihre Beschwerden auf den Grund.

Bitte planen Sie dafür 1 - 2 Std. ein und halten Sie Kopien von vorhandenen Befunden z.B. Laborwerte, Berichte aus Kliniken etc. und eine Liste Ihrer aktuellen Medikamente bereit.

 

Je nach Art Ihrer Beschwerden werde ich Sie körperlich untersuchen und Blutdruck und Puls messen.

 

Wenn es sinnvoll erscheint, erfolgen weiterführende Laboruntersuchungen z.B. eine gründliche Stuhluntersuchung, Blutwerte, Hormonspeicheltest oder Urindiagnostik.

 

Gelegentlich verweise ich PatientInnen auch an Ärzte, wenn z.B. eine Ultraschalldiagnostik oder ein EKG nötig sind.